Prüfungsausschuss

Die Besetzung des Ausschussvorsitzes im Prüfungsausschuss der Fresenius SE entsprach den Vorgaben der Ziffer 5.3.2 des Kodex. Prof. Dr. h. c. Roland Berger als Vorsitzender des Prüfungsausschusses erfüllt gemäß §100 Abs. 5 AktG die Qualifikationsanforderungen des Financial Expert. Der Prüfungsausschuss hatte u. a. die Aufgaben, die Entscheidungen des Aufsichtsrats über die Billigung des Jahresabschlusses und des Konzernabschlusses sowie den Vorschlag des Aufsichtsrats an die Hauptversammlung zur Wahl des Abschlussprüfers vorzubereiten und die Vorprüfung des Vorschlags für die Gewinnverwendung vorzunehmen. Er hatte ferner die Quartalsberichte vor deren Veröffentlichung zu prüfen sowie – nach Beratung mit dem Vorstand – den Abschlussprüfern den Prüfungsauftrag (einschließlich der Honorarvereinbarung) zu erteilen, Prüfungsschwerpunkte festzulegen und die Berichtspflichten des Prüfers gegenüber dem Aufsichtsrat der Fresenius SE zu vereinbaren. Darüber hinaus befasste er sich insbesondere mit der Überprüfung des Risikomanagements, des Kontrollsystems sowie des internen Revisionssystems und mit Fragen der Compliance.

Dem Prüfungsausschuss gehörten im Berichtsjahr die Herren Prof. Dr. h. c. Roland Berger (Vorsitzender), Konrad Kölbl, Dr. Gerd Krick, Dr. Karl Schneider und Rainer Stein an.

Lesen Sie weiter:
Personalausschuss

QUICKFINDER

Verlauf

weiterführende Links

Tools